Viebrockhaus Edition 100

Viebrockhaus Erfahrungsbericht

Startseite

weitere Bauberichte

Bauherr

Kontaktformular

Impressum

26. März 2005 - Kellerisolierung und Verfüllen der Baugrube

Kellerisolierung

Die Lichtschächte an den Kellerfenstern werden montiert.

An den Kelleraußenwänden wird eine 6 cm breite Isolierschicht angebracht. Anschließend wird die Baugrube mit dem übriggebliebenen Bodenaushub verfüllt.

Warum die Kellerisolierung?

Die zusätzliche Wärmeisolierung hatte der Bauleiter während der Bauvorbesprechung bei Viebrock in Fallingbostel vorgeschlagen. Wasserdicht wäre der Keller auch ohne Wärmeisolierung gewesen.

Baubeschreibung Kellerfenster

Kunststofffenster 100 x 50 cm mit ISO-Verglasung und Drehkippbeschlag. Lichtschächte aus weißem PVC mit verzinkten und abhebegesicherten Gitterrosten. Die Lichtschächte werden über ein geschlossenes Rohrsystem entwässert und an einen bauseitig gestellten Pumpenschacht angeschlossen. (Quelle: Viebrockhaus-Baubeschreibung)

<< Vortag

Startseite

nächster Tag >>

Meilensteine: Kellerdecke - Erdgeschossdecke - Richtfest - TrockenbauDach gedeckt - Fassade verfugt - Fußbodenheizung - Malerarbeiten - TreppengeländerFliesen fertig - Sanitärobjekte - EingangspodestEinbauküche - Endabnahme - Außenanlagen

www.dreimonate.de

Bautagebuch 2005
15. März - 24. Juni

März
-- 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

April
-- -- -- -- 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Mai
-- -- -- -- -- -- 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Juni
-- -- 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30